Noch in diesem Jahr will der Zulieferer Klarheit zu einem weiteren wichtigen Punkt schaffen. "Ende des Jahres entscheiden wir, ob wir in die Fertigung von Batteriezellen einsteigen", sagte Bosch-Geschäftsführer Rolf Bulander der "Bild am Sonntag". Dabei geht es um Lithium-Festkörper-Batterien, die sicherer sein und mehr Energie speichern können als herkömmliche Lithium-Ionen-Batterien. Alternativ könnte Bosch aber auch die Herstellung neuer Generationen von Lithium-Ionen-Batterien vorantreiben. Wo die Batteriefertigung angesiedelt werden würde, wollte Bulander nicht sagen.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.