Heftiger Gewinneinbruch bei den Einzelhändlern

Klar ist jedenfalls, dass die Kampagnen in diesem Jahr Wirkung zeigen müssen. Denn das Vorweihnachtsgeschäft ist für die Einzelhändler von entscheidender Bedeutung für das Gesamtjahresergebnis. Und die Geschäfte laufen derzeit insgesamt eher schlecht.

So meldete M&S in seinem letzten Geschäftsbericht im März einen Gewinneinbruch von über 60 Prozent auf nur noch 66,8 Millionen Pfund. Und John Lewis gab erst vor wenigen Tagen bekannt, dass im Zeitraum bis Ende Juli der Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 99 Prozent eingebrochen sei – auf nur noch 1,2 Millionen Pfund.



Franz Scheele
Autor: Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.