Der Kontakt kam im Januar 2018 bei Burdas Startup Day’n’Nite zustande. Auf der Konferenz für junge Gründer hatten Ann-Sophie Claus und Sinja Stadelmaier ihren ersten Pitch und setzten sich gegen zehn andere Start-ups durch. Christian Teichmann, Managing Director BPI und Juror bei der Veranstaltung, wurde auf die zwei Frauen aufmerksam.

"Durch die Zusammenarbeit mit DM können wir die Bekanntheit von The Female Company und unseren Produkten deutlich erhöhen. Mit Burda haben wir für den Einzug in den Handel und für alle weiteren Pläne einen starken Partner an der Seite, der uns schon seit einem unserer ersten Pitches begleitet", sagt Ann-Sophie Claus.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.