Werbemotive :
Burger King zeigt die Grills der McDonald's-Manager

Burger King stichelt in einer Print- und Plakatkampagne gegen den großen Konkurrenten. Auf den Motiven sind die Häuser von Ex-McDonald's-Managern zu sehen.

Text: Ulrike App

"Ehemaliges Wohnhaus eines McDonald's-Präsidenten im Ruhestand", schreibt Burger King unter dieses Motiv.
"Ehemaliges Wohnhaus eines McDonald's-Präsidenten im Ruhestand", schreibt Burger King unter dieses Motiv.

Burger King thematisiert die hauseigene Vorliebe für das Grillen auf offener Flamme - versehen mit einem Seitenhieb auf den Konkurrenten McDonald's, bei dem die Hamburger gebraten werden.

In einer internationalen Print- und Plakat-Kampagne zeigt die Fastfood-Kette die Anwesen früherer Manager dieses Mitbewerbers - alle versehen mit großen Grills. Dies seien öffentlich zugängliche Fotos, betont Burger King. Und kommt zum Schluss: Die Ex-McDonald's-Mitarbeiter würden alle gegrillte Burger bevorzugen. So steht auf einem Foto ganz unten: "Ehemaliges Wohnhaus eines McDonald's-Präsidenten im Ruhestand". 

In Deutschland wird eines der Motive als ganzseitige Printanzeige in der heutigen Ausgabe der Tageszeitung Welt zu sehen sein (Kreation: David, Miami).

Hier zeigt Burger King ein Haus eines Ex-McDonald's-Managers.

Hier zeigt Burger King ein Haus eines Ex-McDonald's-Managers.


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.