Content Marketing von den Machern von "Best Job in the World" :
Buzzfeed und Tourism Australia sponsern einen Roadtrip durch Australien

Hier arbeiten zwei mit großer Reichweite zusammen: Buzzfeed und Tourism Australia schicken acht junge Reisende auf eine drei Monate lange Reise durch Australien. Mit Kamera versteht sich.

Text: Daniela Strasser

Ein Bild aus der aktuellen Werbekampagne von Tourism Australia.
Ein Bild aus der aktuellen Werbekampagne von Tourism Australia.

Tourism Australia und BuzzFeed machen gemeinsam Sache: Sie schicken acht junge Reisewillige auf einen dreimonatigen Roadtrip durch Australien. Interessenten können sich für dieses erste "BuzzFeed Mateship Programm" noch bis 18. August hier bewerben.

Gesucht sind "digitale Geschichtenerzähler und angehende Content-Redakteure, die auf ihrer Reise die Techniken des Social-Storytellings erlernen und auf den Kanälen von BuzzFeed und Tourism Australia über ihre Abenteuer in Down Under berichten", heißt es bei BuzzFeed. Die "BuzzFeed Mates" sollen auf abgelegenen Pfaden reisen und möglichst viel erleben. Auf der Reise-To-Do-Liste stehen etwa die Minjin-Dschungel-Schaukel in Cairns, der Besuch von Konzerten bei einem der vielen australischen Sommer-Festivals und das Erkunden des Felsenpools im Kakadu-Nationalpark.

Die Teilnehmer sollen aus Deutschland, Großbritannien, Italien und Frankreich stammen und werden über den Trip ausführlich auf den sozialen Kanälen von Tourism Australia und BuzzFeed.com berichten.

Die Partnerschaft von Tourism Australia mit BuzzFeed ist Teil einer neuen, im Oktober startenden Kampagne, die auf Australien als unvergessliches und begehrtes Reiseziel für Jugendliche und junge Erwachsene aufmerksam machen soll. Tourism Australia hat in der Vergangenheit schon des Öfteren mit teils spektakulären Marketingaktionen auf sich aufmerksam gemacht. Bestes Beispiel: das vielfach prämierte und zitierte Projekt "The best Job in the World". Kürzlich erst ist eine neue Kampagne angelaufen. 


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.