Ähnlich angetan von der Partnerschaft wirkt Stefan Heinrich, Head of Global Marketing bei TikTok. Er erklärt: "Die Partnerschaft mit dem BVB bietet uns eine hervorragende Möglichkeit, die Marke TikTok weiter in den Markt zu tragen und nicht nur online, sondern auch in der realen Welt für unsere Nutzer sichtbar zu machen. Außerdem können wir neue Mitglieder für die TikTok-Community gewinnen, die bei uns eine andere Art von echten, ungefilterten Videos kennenlernen - und ihre Fanbeziehung zum BVB auf unnachahmliche Weise dokumentieren."

Nach jüngsten Zahlen vom Februar zählt TikTok in Deutschland inzwischen 4,1 Millionen aktive Nutzer pro Monat, das Verhältnis Frauen zu Männern beträgt 54 zu 46, die tägliche Nutzungsdauer liegt bei 39 Minuten und ein Nutzer öffnet die App im Schnitt acht Mal pro Tag. Die Zahl der abgerufenen Videos liegt bei 6,5 Milliarden pro Monat.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.