Die Kampagne richtet sich an Entscheider von Neu- und Bestandskunden in den weltweiten Zielindustrien sowie an die internationalen Evonik-Mitarbeiter. Sie ist in erster Linie für das Netzwerk LinkedIn konzipiert. Außerdem wird sie über Instagram, Facebook, Youtube und Twitter gespielt. Hinzu kommen ferner klassische Werbespots bei Sport-Streamingdiensten und entsprechende Printmaßnahmen.



Markus Weber, Redakteur W&V
Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.