Auch die Botschafter der aktuellen Videostaffel sollen der jungen Zielgruppe vermitteln, dass Innovationen der Chemie ihren Alltag bereichern, etwa bei Smartphones, Bluetooth-Speakern, Funsport-Equipment und Mode. Außerdem will sich die Chemieindustrie mit der Kampagne jungen Jobsuchenden als attraktiver Arbeitgeber präsentieren. Dabei setzt die Inititiative darauf, dass die YouTuber nah dran sind an den Jugendlichen und authentisch kommunizieren.  

Die Website www.deine-chemie.de ist der zentrale Kampagnen-Hub, auf dem alle Videos und vertiefende Infos gebündelt werden. Die Videos des aktuellen Flights werden in Kooperation mit InSocial aus Hamburg produziert. 

Die Kampagne #DeineChemie startete bereits 2015 und erzielt laut KNSK in der Zielgruppe ein positives Echo. Die Initiative "Chemie im Dialog" ist ein Zusammenschluss von 24 Chemieunternehmen und Chemieverbänden.

Mehr zum Thema Influencer-Marketing erfahren Sie in der neuen W&V-Serie ab W&V Nr. 34 , die in dieser Woche gestartet ist. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.