Elbdudler :
Client Award Shortlist: "Die Pick Up Live-CLPs" von Bahlsen

Bis zum 12. Mai zeigt W&V täglich ausgewählte Top-Kreationen, die Shortlist-Arbeiten des Client Award. Heute: die schlagfertigen Plakate von Elbdudler.

Text: Anja von Fraunberg

Elbdudler lässt Plakate live für Bahlsen sprechen.
Elbdudler lässt Plakate live für Bahlsen sprechen.

Bahlsen nutzt die neue Flexibilität der Außenwerbung und kombiniert die Touchpoints, an denen die junge Zielgruppe am besten erreichbar ist: Social Media und Out-of-Home.

Bahlsen bringt die Facebook-Kampagne von Pick Up in Berlin, Hamburg und Köln für einen Tag auf die Straße. Die beliebtesten Motive und Videos werden auf insgesamt 36 Digital-Out-of-Home-Werbeträgern an zentralen Einkaufsstraßen ausgestrahlt. Am Knotenpunkt Bahnhof Friedrichstraße in Berlin werden die Screens sogar live bespielt: Ein Team vor Ort reagiert auf die Passanten und schickt die passenden Sprüche auf die digitalen CLPs. So wird Social Media in die Klassik verlängert und nicht – wie sonst üblich – umgekehrt.

Unternehmen
Bahlsen, Hannover
Verantwortlich
Katja Semmler (Head of Consumer Connectivity & Digital Marketing DACH),
Sonja van Daelen (Senior Brand Manager Pick Up)
Agentur
Elbdudler, Hamburg
Geschäftsführung
Rodja Schmitz-Hübsch, Gerd Keller, Julian Vester, Christopher Rohs
Kreation
Maori Kunigo (CD)
Text
Henner Witt
Konzept
Michael Kinadeter, Andreas Jäger
Beratung
Sina Clasen
Beteiligtes Unternehmen
Wall, Berlin; Jonas Kofahl (Director Digital & Innovation)

Die Kampagne steht auf der Shortlist des Client Award 2017. Die Jury nominierte sie in der Kategorie Werbung im öffentlichen Raum.