DFB Partner :
Commerzbank zeigt die digitale Welt der DFB-Kicker

Pünktlich zur Bekanntgabe des vorläufigen WM-Kaders startet die Commerzbank einen Spot mit dem DFB-Team. 

Text: Ulrike App

Die Commerzbank darf als DFB-Partner die Nationalspieler einbinden.
Die Commerzbank darf als DFB-Partner die Nationalspieler einbinden.

Die Commerzbank bindet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in die aktuelle Dachmarkenkampagne (Kreation: Thjnk, Hamburg) mit ein. Die Spots der Bank verknüpfen zwei Welten: die digitale, in denen die DFB-Kicker mit modernen Trainingstools arbeiten. Dann kommt der menschliche Faktor ins Spiel - diesen Part übernimmt Bundestrainer Jogi Löw. Er lässt die Zuschauer wissen: "Dann ist digital egal. Dann zählt vor allem eins: von Mensch zu Mensch."

Die Commerzbank promotet mit diesen Clips das kostenlose Girokonto mit 100 Euro Startguthaben. Premiere feiert die Kampagne am 14. Mai 2018 um 19.58 Uhr vor der Tagesschau in der ARD. Danach läuft sie bundesweit im TV, online, in Social Media und Out of Home, also auf Großflächenplakaten und auf digitalen Werbeflächen an Bahnhöfen. Der Zeitpunkt ist gut gewählt, denn am 15. Mai gibt der Bundestrainer seinen vorläufigen WM-Kader im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund bekannt.

Dies ist seit 2008 der sechste TV-Spot, den die Commerzbank als Premium-Partner mit dem DFB realisiert.

Zur Kampagne gehört auch eine Anzeige.

Zur Kampagne gehört auch eine Anzeige.


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!