Wie sich die Spendings weiterentwickeln, können Sie auf W&V Data verfolgen. Dort sind ab sofort auch die Top 30 Motive der KW 13 abrufbar samt dem jeweiligen Bruttowerbevolumen (s. dazu auch unseren Beitrag auf wuv.de)


DataWrapper-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von DataWrapper angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

01 - 02 - 03 - 04 - 05 - 06 - 07 - 08 - 09 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30


Menschen suchen Orientierung – auch bei Marken

Zu beobachten ist aber auch, inwieweit die Thematisierung von Corona bei den Zielgruppen auf Zustimmung stößt oder sich abnutzt. In einer Auswertung von Appinio zeigt sich, dass – Stand 2.4.2020 – mittlerweile 39 Prozent angeben, bereits Werbung gesehen zu haben, die Corona thematisiert. Aber gleichzeitig stufen elf Prozent diese Werbung als negativ/sehr negativ ein, für sechs Prozent wirken diese Motive aber positiv/sehr positiv. Wegen der Coronakrise aber auf Werbung zu verzichten, damit dürften sich Marken in ihren Zielgruppen über die Krisenzeit hinaus nachhaltig ins Off manövrieren. Gerade jetzt ist bei den Konsumenten das Bedürfnis nach Kontinuität extrem ausgeprägt. Oder, wie es Stephan Grünewald vom Marktforschungsinstitut Rheingold in seinen heutigen Anmerkungen "Wie tickt Deutschland in der Krise" formuliert: "Die Menschen suchen derzeit Orientierung und Vertrauen nicht nur in der Politik und in den Medien, sondern auch bei den Unternehmen und Marken, die sie Zeit ihres Lebens im Alltag begleitet haben."

WuV 4 2020
Zahlen, Daten, Fakten für Ihr Business

Sie benötigen Zahlen und Fakten rund um Kommunikation und Marketing, um strategische Entscheidungen zu treffen? Mit dem Tool W&V Data können Sie unkompliziert auf Werbemarktdaten zugreifen und individuell selektieren. Ansprechende Dashboards zeigen Werbespendings, Branchenreports, Awards u. v. m.

Jetzt W&V Data kostenlos nutzen



Autor: Christiane Treckmann

Als Redaktionsleiterin von W&V verantwortet Christiane Treckmann vor allem die Themenumfelder in der Printausgabe von W&V, die W&V Reports sowie diverse Sonderprodukte. Ihr Motto: Nutzwert statt Buzzword-Bingo. Zum Verlag W&V kam Christiane 2001, damals wahrscheinlich noch mit Klapphandy. Seitdem verfolgt sie vor allem, wie Medien und Mediennutzung die Gesellschaft verändern.