Museum :
Currywurst bei McDonald's: Sie wird es überleben

McDonald's sorgt mit seiner McCurrywurst für reichlich Gesprächsstoff. Viele wittern Gefahr für das deutsche Nationalgericht und traditionelle Frittenbuden. W&V Online hat beim Deutschen Currywurst Museum in Berlin nachgefragt. Dort freut man sich über den PR-Effekt. 

Text: Frauke Schobelt

McDonald's hat mit seiner McCurrywurst an Frittenbuden und im Web für reichlich Gesprächsstoff gesorgt. Das neue Testimonial Mario Barth polarisiert und ist offenbar Geschmackssache. Etliche Facebook-Fans, zum Beispiel auf der W&V-Page, regen sich viel mehr darüber auf, dass die deutsche Kultspeise Currywurst jetzt auch bei McDonald's auf dem Menü-Plan steht. Die Agentur 12Quadrat startet sogar die Facebook-Aktion "Save the Currywurst", rund 1900 Unterstützer hat sie derzeit.

Wächter der Currywurst ist auch das Deutsche Currywurst Museum in Berlin, Nähe Checkpoint Charlie. Seit 2009 beleuchtet dort täglich eine "interaktive, begehbare Erlebnisausstellung" den „Kultfaktor Currywurst“ mit all seinen Facetten. Die Besucher bewegen sich entlang eines "Soßenstroms" und lernen zum Beispiel, dass die berühmte Wurst in Deutschland rund 800 Millionen Mal pro Jahr verspeist wird, allein in Berlin liegt der Verzehr bei 70 Millionen Currywürsten pro Jahr. Für das Ausstellungskonzept gab es schon Auszeichnungen vom One Show Design Award, dem Designpreis Deutschland und dem ADC.

W&V Online hat nachgefragt, wie die Experten den Feldzug von McDonald's bewerten. Wittert man ebenfalls Gefahr für ein deutsches Stück Esskultur? 

Fazit: Nein. Das Museum freut sich stattdessen riesig über den PR-Effekt. "Die testweise Einführung der neuen McDonalds Currywurst zeigt, dass sich die Currywurst inzwischen tatsächlich zu einem kulinarischen Phänomen und beliebten Medienthema entwickelt hat", erklärt Sprecherin Bianca Wohlfromm. "Kein anderes deutsches Nationalgericht liefert immer wieder neue Inspiration z.B. für Liedermacher, Drehbuchautoren, Romanschreiber oder Comedians", so Wohlfromm. Die Currywurst werde quer durch alle Gesellschaftsschichten verspeist, in ihrer über 60-jährigen Geschichte konnte sie sich gegen alle Food-Trends erfolgreich behaupten - sprich: sie wird also auch McDonald's überleben.

Und wie schneidet die McCurrywurst geschmacklich ab im Vergleich? Dazu kann das Museum noch nichts sagen, das "Experten-Team" hat aber eine Kostprobe bei McDonald's fest eingeplant und wird dann über seine Erfahrungen berichten. (fs/fm).


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.