Wie schon die anderen Agenturen, soll auch die Omnicom-Mediaeinheit einen eigenen Namen erhalten. Verantwortlich für den Pitch ist bei Omnicom CEO Florian Adamski. Er ist einer der wenigen Deutschen, die es als Vorstandschef an die Spitze eines internationalen Media-Networks geschafft haben.

Bettina Fetzer fängt im November an

Sijanta hatte in seiner Karriere bei Daimler acht verschiedene Posten inne, nicht nur im Marketing. Privat mag er Architektur und die Musik von Nickelback, früher hat er selbst in einer Rockband gespielt. Anfang November bekommt er eine neue Chefin: Die 38-jährige Bettina Fetzer übernimmt die Marketingleitung von Mercedes-Benz, sie folgt auf Jens Thiemer. Thiemer hatte den Konzern im Juni verlassen, war aber für die neue Agenturaufstellung und den Umbau im Marketing zuvor maßgeblich verantwortlich.


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.