Denn: Hinter der Entwicklung der dunkleren Milka stecken Marktforschungergebnisse, denen zufolge Menschen mit zunehmendem Alter dunklere Schokoladensorten bevorzugen. Weil aber vielen Bitterschokolade dann doch zu herb ist, will Milka den Bereich dazwischen besetzen.

Die Kostproben werden daher eher im Wein- und Kaffeehandel verteilt, wo diese Zielgruppen häufiger anzutreffen sind. Auch Media- und PR-Maßnahmen seien auf eine erwachsene Zielgruppe ausgerichtet, teilt Mondelez auf Anfrage von W&V mit.

Eine weitere Erkenntnis: Für Milka ist die Dark Milk "die perfekte Schokolade am Feierabend" - sie passe zum gemütlichen Abend auf dem Sofa, wo man sich nach einem stressigen Tag mit einem Stück Schokolade belohne. Und tatsächlich findet sich das Motiv sogar im Spot wieder, der ja durchaus einen stressigen Arbeitstag abbildet: Am Ende genießen die beiden Protagonisten ihre Schokolade zum Sonnenuntergang.

Milka Dark Milk kam im Selbsttest gut an

Marktforschung - sehr empirisch und qualitativ - haben wir auch bei W&V gemacht: Die Redaktion konnte die Milka Dark Milk vorab probieren. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer ist ebenfalls 45 plus. Die Kollegen mochten die neuen Sorten: Am liebsten Dark Milk Gesalzenes Karamell vor dem Klassiker Dark Milk Alpenmilch.

Der Aussage "je älter der Mensch, desto dunkler mag er Schokolade" stimmten die älteren Kollegen zu. Die jüngeren nicht - sofern sie selbst lieber dunkle Schokolade mögen ("Bin jung & liebe dunkle Schoki.").

Das Produktversprechen "intensiverer Kakaogeschmack, weniger bitter als Dunkelschokolade" wird laut Redaktionstest erfüllt: Die neuen Sorten wurden als schokoladig und cremig beschrieben. Waren aber einigen Probanden noch immer zu süß; sie wünschten sich weniger Zucker.



Susanne Herrmann
Autor: Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.