Außerdem plant Volkswagen, in den meisten der zwölf EM-Städte einen "Ride-Pooling-Service" anzubieten. Dabei können Fans und Gäste über die offizielle Uefa Euro 2020-App kostenlos Fahrten in einem fest definierten Innenstadtbereich buchen. Ein Algorithmus ermittelt Fahrgemeinschaften zwischen Fahrgästen, die ein ähnliches Ziel haben, um so auch zu einer Entspannung der Verkehrssituation in den bei Sport-Großereignissen vielfach überlasteten Innenstädten zu sorgen.

Wie die deutschen Nationalspieler die Idee der grenzenlosen EM finden, ist in folgendem Video von VW zu sehen:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Opinary-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Opinary angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.