David Beckham gibt mit Samsung Startschuss für olympische Spiele

In dem neuen Olympia-Spot von Samsung darf David Beckham erneut seine Präzision am Ball unter Beweis stellen. Der "Startschuss" setzt weltweit Menschen in Bewegung - dank dem Galaxy SIII.

Text: Frauke Schobelt

- keine Kommentare

Olympia-Sponsor Samsung startet mit David Beckham eine breite Werbeoffensive zu den Sommerspielen in London. In dem neuen Spot, der am 23. Juli in Deutschland startet, bewirbt der britische Fußballer das neue Galaxy SIII - und zwar mit einem äußerst präzisen Schuss quer über ein Spielfeld auf einen fahrenden Gong. Dieser "Startschuss" wird per Smartphone verschickt und setzt ganz normale Menschen weltweit in Bewegung - die so die olympische Idee weiterreichen.

 David Beckham bewirbt außerdem das Samsung Galaxy Note - und auch in diesem Spot geht es um die Präzision und die Möglichkeiten des Samsung-Smartphones. Mit Fußbällen spielt Beckham Beethovens Ode an die Freude nach. Die Kreation beider Spots stammt von Cheil, USA.

 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit