Parallel dazu launcht die Telekom den neuen Einstiegstarif "Magenta Mobil XS" - für monatlich 19,95 Euro sind 750 MB Datenvolumen sowie Telefon- und SMS-Flatrate inklusive. 

Die Telekom legt sofort mit einer reichweitenstarken Werbekampagne los. Die Regie des TV-Spots führte das Duo Wolf & Lamm. Die Produktion übernahm Tony Petersen Film, die Special Effects stammen von The Machine Shop.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auf Youtube promotete das Unternehmen die Veranstaltung - moderiert von Luke Mockridge. Auch auf Twitter hatte die Marke versucht, Zuschauer für den Live-Stream anzulocken. 

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Den Auftritt von David Hasselhoff in der Telekom-Zentrale schlachtet die Marke in den Social-Media-Kanälen aus. Er sang "Looking for freedom" vor den Telekom-Mitarbeitern und Pressevertretern - und das Publikum filmte mit. Die Botschaft: Man sprenge Mauern. Schließlich hatte Hasselhoff in der Silvesternacht 1989/90 am Brandenburger Tor seinen Hit performt. Brainpool und Do it verarbeiten die Show-Inhalte für das Netz. 

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.