Super Bowl 2018 :
Der Bud Knight für Bud light

Die epische Schlacht, mit der Bud light die über Monate aufgebaute Kampagne "Dilly Dilly" am Super-Bowl-Abend abrundet, spielt auf "Game of Thrones" an.

Text: Susanne Herrmann

Ähnlichkeiten mit erfolgreichen Serienformaten sind keineswegs zufällig: Bud light schickt den Bud Knight zum Super Bowl.
Ähnlichkeiten mit erfolgreichen Serienformaten sind keineswegs zufällig: Bud light schickt den Bud Knight zum Super Bowl.

Schon vorigen Sommer ging es los: Im August, zum Staffel-7-Finale der Serie "Game of Thrones", brachte Bud light seine neue Bierkampagne heraus: "Dilly Dilly" war das neue "Prost" im mittelalterlich anmutenden Ambiente seither mehrerer Spots.

Darauf aufgebaut hat die Marke aus der Brauerei Anheuser-Busch Inbev eine Trilogie (der erste von drei neuen Spots lief an Weihnachten) mit Höhepunkt am Super-Bowl-Abend.

Wieden + Kennedy New York hat die Kampagne entwickelt. Die Anspielungen auf die Kultserie "Game of Thrones" sind auch im Big-Game-Spot nicht zu übersehen.

Und weil man Serien ja nicht auseinanderreißen soll, zeigen wir Ihnen hier, was bisher geschah - Bud light hat das schön zusammengeschnitten.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Und so wird das Finale: Auftritt Bud Knight.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr zu den Super-Bowl-Spots 2018 finden Sie zum Beispiel hier, hier, hier und hier. Und auf unserer Themenseite Super Bowl.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.