Super Bowl 2017 :
Der Disruptions-Spot von Wix zum Super Bowl

Der Webhosting-Anbieter lässt es krachen: Während ein Restaurant von "Transporter" Jason Statham und Gal Gadot  ("Fast & Furious") verwüstet wird, bastelt der Besitzer an seiner Website.

Text: Susanne Herrmann

- keine Kommentare

Jason Statham und Gal Gadot sorgen für Action im Super-Bowl-Spot von Wix.
Jason Statham und Gal Gadot sorgen für Action im Super-Bowl-Spot von Wix.

‏ Disruption ist ein Modewort der Branche, in der sich rasant alles verändert. Wörtlich setzt den Begriff Wix in seinem Super-Bowl-Spot um. Und da ist die freie Übersetzung des ursprünglichen Begriffs mit "Störung" noch ein Euphemismus. In der digitalen Welt bedeutet Disruption ja auch, dass ein Geschäftsmodell nicht mehr läuft, weil es in der schnelllebigen Welt nicht mehr mithalten kann.

Nun, so in etwa ergeht es Felix, einem Restaurantbesitzer. Er versucht hartnäckig, dranzubleiben, indem er eine neue Website bastelt. Darin ist er so vertieft, dass er gar nicht mitbekommt, wie sein Geschäft - sagen wir mal, zerfällt.

Daran wirken sehr aktiv  "Transporter" Jason Statham und Gal Gadot  ("Fast & Furious") mit. Die beiden Action-Schauspieler leisten ganze Arbeit bei der "Disruption" des Lokals.

Für den herausragend gefilmten Action-Clip standen Profis nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera: Regie führte Louis Leterrier, der es gemeinsam mit Staham schon in "The Transporter" krachen ließ. Agentur war keine beteiligt, Wix stemmte das Projekt, mit dem es zum teuersten Werbetermin der USA am 5. Februar Furore machen will, mithilfe der Kreativen Jeff Huggins und Andrea Janetos aus San Francisco.

Veröffentlicht aber hat Wix den Teaser - als erster Super-Bowl-Werber überhaupt - auf Facebook Live und Youtube Live.

Wix ist zum dritten mal beim Super Bowl vertreten. 2015 und 2016 gehörten die Spots des Webhosting-Dienstes zu den besten der Show, in der aufregende Werbung reichlich vertreten ist. Der Werbefilm mit dem "Kung Fu Panda" ist laut Superbowlcommercials.co seither rund 36,5 Millionen Mal gesehen worden.

Für 2017 hat Wix acht bis zehn Spots angekündigt, die rundherum laufen werden.Sie sollen die Geschichte von Felix weitererzählen - ob Statham und Gadot dabei sein werden, ist offen. Ein 30-Sekünder jedenfalls  ist für das vierte Viertel des Football-Finales gebucht. Dazu gibt es ein Gewinnspiel, bei dem Facebook-Fans das Bild von Felix als Profilfoto nutzen sollen.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit