Kooperation mit Disney :
Der Duracell-Hase kehrt ins Fernsehen zurück

Duracell sucht sich starke Kooperationspartner und kehrt nach über zehn Jahren Sendepause zurück ins Fernsehen. Dabei trifft der Duracell-Hase auf den Disney-Schneemann Olaf.

Text: Frauke Schobelt

- 2 Kommentare

Der Duracell-Hase ist zurück im TV - und peppt Schneemann Olaf aus dem Disney-Film "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" auf.
Der Duracell-Hase ist zurück im TV - und peppt Schneemann Olaf aus dem Disney-Film "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" auf.

TV-Comeback für Duracell: Der Batteriehersteller kehrt nach über zehn Jahren Sendepause auf die deutschen Fernsehbildschirme zurück. Ab Mitte November laufen die Werbespots in Deutschland und Österreich in Kooperation mit Disney. Und dabei feiert auch der Duracell-Hase sein Comeback, zusammen mit Spielzeug aus dem Disney-Blockbuster "Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren".

Die Kampagne markiert einen Richtungswechsel in der Marketingstrategie des Unternehmens. Duracell arbeitet künftig mit weltweiten und lokalen Kooperationpartnern zusammen und unterstützt diese mit Werbekampagnen. So will Duracell seine Markenbekanntheit steigern und sich als zuverlässiger Energielieferant präsentieren. Denn was taugt das tollste Gerät, wenn die Batterien schlappmachen. So die Werbebotschaft.

Auch viele Disney-Spielzeuge brauchen Batterien, um Loopings zu fahren, Töne von sich zu geben oder zu blinken. In der neuen Werbekampagne trifft der Duracell-Hase auf die beliebte Disney-Figur Olaf. Mit Duracell im Bauch hält der Schneemann deutlich länger durch.

"Für Duracell ist diese TV-Kampagne ein bedeutender Schritt", sagt Stefan Sallandt, Geschäftsführer Duracell Nordeuropa. "Nach über zehn Jahren kehren wir wieder auf die deutschen Bildschirme zurück und zeigen so unser Engagement für den lokalen Markt." Die Zusammenarbeit mit Disney sei ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. "Modernes Spielzeug sollte möglichst in vollem Umfang funktionieren und darf nicht schon gleich wieder den Geist aufgeben – sonst landet es schnell ungeliebt in der Ecke. Batterien von Duracell sind hier die perfekte Ergänzung und ermöglichen jedem Kind eine bestmöglichste Performance seiner Spielzeuge und langanhaltende magische Spielerlebnisse. Denn auf das Innere kommt es an."


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



2 Kommentare

Kommentieren

Anonymous User 22. Oktober 2016

Man weiß nicht so recht, wen das Video ansprechen soll, und das ursprüngliche Motiv des Duracell-Hasen ist im Grunde nicht mehr zu erkennen. Hier ist er zum austauschbaren Element geworden.

Anonymous User 22. Oktober 2016

Alle Möglichkeiten gehabt und voll versemmelt.

Diskutieren Sie mit