Havas Corona-Monitor August

Gleicher Konsum auch nach Corona

Das Konsumverhalten der Menschen ändert sich nur wenig. Allerdings gibt es gravierende Unterschiede, wo eingekauft wird. E-Commerce profitierte bislang gewaltig von den Einschränkungen und ein zurück zu Vor-Corona-Zeiten wird es wohl nicht geben.

Havas Corona-Monitor August

Vor allem Kleidung wird auch künftig vemehrt online gekauft.

Die Menschen kaufen sowohl in den Städten als auch Online wieder ein. Gerade Eltern nutzen das bequeme Shoppen von zu Hause. Gerade wenn es um Kleidung geht oder - passend zur Urlaubszeit - um Bücher, nutzen die Menschen das digitale Angebot. Auch weil die Doppelbelastung zu Hause sowie das Masken tragen mit der ganzen Familie die Lust an einem Tag im Shoppingcenter vermiesen.

Havas Corona-Monitor August

Die Mehrwertsteuersenkung kurbelt den Konsum doch an.

So ganz ohne Wirkung ist die Mehrwertsteuer-Senkung offenbar nicht. Ein Viertel der Bürger lässt sich dadurch zu Einkäufen bewegen. Es sind vor allem die jüngeren Menschen, die deshalb in die Tasche greifen.

Havas Corona-Monitor August

Lieferdienste gehören zu den Gewinnern der Krise.

 

Wer einmal Lieferdienste in Anspruch genommen hat oder selbst schnell das eine oder andere Gericht beim Restaurant abgeholt hat, war mit den Resultaten offenbar zufrieden. Die überwiegende Mehrheit wird diese Annehmlichkeiten auch nach der Krise weiter nutzen.

Havas Corona-Monitor August

Mehr als ein Drittel der Menschen findet das Gastronomie-Erlebnis schlechter als vor der Krise.

Mehr als die Hälfte waren inzwischen wieder in einer Bar, Kneipe, Biergarten oder in einem Restaurant. Doch mehr als ein Drittel gibt an, dass es weniger Spaß macht auszugehen. Die Probleme der Gastronomie bleiben erst mal bestehen. Und dürften sich in der kalten Jahreszeit sogar wieder verstärken.

Havas Corona-Monitor August

Auch wer Konzerte vermisst, bleibt erst mal zögerlich.

Live-Music hat durchaus viele Freunde, doch fast die Hälfte gibt an, erst mal nicht mehr Konzerte zu besuchen, auch wenn es wieder möglich ist.

Havas Corona-Monitor August

Wenig Grund zu Optimismus: Die Zukunft von Veranstaltungen ist ungewiss.

Havas Corona-Monitor August

Künftige Reiseziele in Europa.

Rund 60 Prozent der Befragten gaben an, der Sommerurlaub werde bei ihnen ausfallen. Wer in Urlaub gefahren ist, blieb überweigend in Deutschland. Dennoch ist die Sehnsucht der Reiseweltmeister ungebrochen hoch. Nachdem Deutschland als Reiseland in 2020 ausgiebig erkundet wurde, darf es dann gern wieder nach Australien oder in die USA gehen. Gebucht wird aber etwas kurzfristiger. Und: Bei den europäischen Reiszielen gibt es keine Überraschungen.

Havas Corona-Monitor August

Kein großer Umbruch bei Werten und Verhaltensweisen.

Viele Menschen haben vor Wochen schon prophezeit, die Pandemie werde das Verhalten der Menschen grundlegend verändern. Doch das scheint sich nicht zu bewahrheiten. Die Menschen setzen lieber auf Bewährtes als auf Neues.



Peter Hammer
Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.