Redesign :
Design von Axe: Neue Verpackung, neues Logo

Passend zum neuen Markenauftritt verpasst sich Axe ein neues Verpackungsdesign und ein neues Logo. 

Text: Frauke Schobelt

- keine Kommentare

Die Männerpflegemarke Axe will erwachsener wirken. "Wir haben bisher die Teenager versorgt, nun sprechen wir mit ihren großen Brüdern", sagte Anfang Januar Rik Strubel, Global Vice President Axe und Lynx, bei der Vorstellung des neuen Markenauftritts. Die größte Repositionierung der Marke in den vergangenen 20 Jahren wird von Konzernmutter Unilever breit auf allen Kanälen beworben. Nun folgt der nächste Schritt der Metamorphose: Die Kollektion 2016 erscheint im neuen Verpackungsdesign, auch das Logo überarbeitete die Marke.

Klar und minimalistisch ist das neue Design: So sollen die Produkte von Axe maskuliner wirken. Die Farben und Icons der 14 verschiedenen Axe-Varianten - wie Dark Temptation, Alaska, Black oder Black Night - bleiben erhalten. Das neue Axe-Logo wirkt noch technischer. Und es ist nun horizontal auf den Produkten angeordnet.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit