Deutschland-Kampagne geht in die zweite Runde

Ab 15. Dezember heißt es wieder "Du bist Deutschland". Der zweite Teil der Mega-Kampagne stellt Kinder in den Mittelpunkt. Die 30 beteiligten Medienunternehmen stellen rund 35 Millionen Euro Werbevolumen bereit. Als Testimonial tritt u.a. Starmodel Eva Padberg auf.

Text: W&V Redaktion

Ab 15. Dezember heißt es wieder "Du bist Deutschland". Der zweite Teil der Mega-Kampagne stellt Kinder in den Mittelpunkt. "Wir brauchen ein Klima der Kinderfreundlichkeit", fordert Bertelsmann-Chef Gunter Thielen im Namen von rund 30 Medienunternehmen. Sie stellen ein Mediavolumen von voraussichtlich mehr als 35 Millionen Euro zur Verfügung. Als Sponsoren engagieren sich u.a. die Deutsche Post, E.on, Otto, Tchibo und Unilever.
Wie schon bei der ersten "Du bist Deutschland"-Kampagne treten auch diesmal wieder Promi-Testimonials auf, darunter Reinhold Beckmann, Johannes B. Kerner, Florian Langenscheidt, Frauke Ludowig, Peter Maffay, Henry Maske, Ralf Moeller, Nina Ruge, Eva Padberg und Michael Stich.
Die Kampagne startet am Samstag mit einem zweiminütigen TV-Spot. Er wird zwischen 19.56 Uhr und 20.13 Uhr beinahe zeitgleich von zwölf Fernsehsendern ausgestrahlt und erreicht damit voraussichtlich 17 Millionen Bundesbürger. Parallel dazu wird der Internetauftritt unter www.du-bist-deutschland.de freigeschaltet. Anzeigen, Plakate und ein Kino-Spot ergänzen die Kampagne, die bis Mai 2008 dauern wird. Auf Agenturseite sind Jung von Matt, Kempertrautmann und Fischer Appelt im Boot.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.