OttoCar :
Die besten Autofilme: Grand Prix für Mercedes und Kia

Grand Prix für eine Liebesgeschichte und ein Rennspiel: Das internationale Film- und Multimediafestival AutoVision hat bei der IAA zwei deutsche Produktionen mit der wichtigsten Trophäe ausgezeichnet. Die Jury vergab insgesamt 60 Ottocars. W&V Online zeigt die Grand-Prix- und Goldgewinner.

Text: Frauke Schobelt

- keine Kommentare

Das Film- und Multimediafestival AutoVision hat bei der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA zwei deutsche Produktionen mit einem Grand Prix ausgezeichnet. Der Online-Film "Dirty Dancing" für den Mercedes Vito von Lukas Lindemann Rosinkski und Cobblestone Filmproduktion siegte in der Kategorie "Film". Die App "GT Ride - Rival Gaming for Kia" von der Agentur La Red  und Artificial Rome überzeugte in der Kategorie "Interactive und Multimedia". Beide Produktionen wurden auch mit Gold prämiert.

Als "perfekt umgesetzte Produktpräsentation, die erfolgreich Aufmerksamkeit für das neue Modell generiert", lobt die Jury das Mercedes-Viral. "Die Liebesgeschichte zwischen PKW und Truck sowie die Kameraführung sind detailliert mit der Musik choreografiert und perfekt aufeinander abgestimmt. Der Kitsch jener bizarren Liebesgeschichte regt dabei jeden zum Schmunzeln an", so Jury-Sprecher Florian Panier vom Serviceplan Innovationsteam.

Mit der Kia-App können User durch die Bewegung ihres Smartphones oder Tablets eine eigene Rennstrecke bauen. "Das Konzept des mobilen Rennspiels funktioniert erstklassig, das Spiel kommt gut an und macht Spaß. Sowohl die Idee als auch die technische Umsetzung sind hervorragend", so die Jury.

GT RIDE Case Study - Viral Gaming for Kia from LA RED GmbH on Vimeo.

Die Jury vergab insgesamt 60 OttoCar-Trophäen in Gold, Silber und Schwarz für die besten Werbespots, TV-Sendungen, Unternehmensfilme sowie Online- und Multimedia-Produktionen.

Weitere Gold-Gewinner

Werbespot

Dunlop "One Second", Goodyear Dunlop Tires Germany. Agentur: Leo Burnett, Produktion: E+P Films

TV-Programme

Das E-Auto: Eine Industrie sieht grün, Produktion: tvntv GmbH

TV-Reportagen

"Der Mann,der die Formel 1 nach Österreich brachte", Produktion: Cinecraft Film, TV & Videoproduktion

Websites / Social Media

Dunlop Passion – Brand Experience, Goodyear Dunlop Tires Germany, Agentur & Produktion: Gessulat/Gessulat

Interactive  & Multimedia

"E1NS MIT DER WELT". Der neue BMW 1er, BMW AG, Agentur: Heye, Produktion: Markenfilm Crossing

Mobile Marketing

Audi TT Brochure Hack, Audi AG, Agentur: Razorfish, Produktion: Novalia

Ferrari Augmented Reality Showroom App, Ferrari Australasia, Produktion: zSpace

Interaktive Videos und Kampagnen

"Nissan Juke - Klappe zu, Motor an.", Nissan Center Europe, Agentur & Produktion: DNA Frankfurt

Informations- und Imagefilme

Boffin Crash Test, Jaguar Land Rover, Agentur: Spark 44, Produktion: Tangerine Films

myAudi Tutorials, Audi AG, Agentur & Produktion: Razorfish GmbH

Mercedes-Benz "Defying Death Valley", Daimler AG, Mercedes-Benz, Agentur: JvM/Alster, Produktion: Markenfilm Crossing

Intelligent Protect, Mercedes-Benz, Produktion: GoodFilm 

Where's Barry, Toyota (GB), Produktion: Juice Learning Limited

Motorsport, Oldtimer

#BMWstories The Story of Alessandro Zanardi, BMW Group, Agentur & Produktion: Saint Elmo's München 

Audi quattro RC Car Challenge, Audi AG, Agentur: Thjnk Hamburg, Produktion: Ziggy Mediahouse

The Road to Monterey, Autofokus, Produktion: Paolo Febbo

Produktfilme

Pkws & SUVs: Range Rover SV Autobiography Product Launch Film, Jaguar Land Rover, Produktion: Tangerine Films

Zulieferer: Audi "Reifen", Audi AG, Agentur: Philipp und Keuntje GmbH, Produktion: Markenfilm Crossing 

Show, Messen, Events:

BMW. M4 Concept Iconic Lights, BMW Group, Agentur: Brandscape, Produktion: Fine Arts

Zu effizient für Ihren Tankwart – der neue Audi A6 Ultra, Audi AG, Produktion: M4 Automotive

In der Kategorie "Interne Kommunikation & Recruiting" gewinnen außerdem Gold: "Spirit, Passion and Performance" für Daimler (Produktion: Die Paten Film & Postproduction) sowie "Wolfsburg – Das Werk" für die Volkswagen AG (Produktion: Lucky7even Entertainment).

Eine Liste mit allen Gewinnern sowie Bilder von der Preisverleihung gibt es unter www.auto-vision.org. Der Award wird von Filmservice International mit Unterstützung des Verbands der Automobilindustrie (VDA) vergeben.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit