Heimat :
Die FDP und ihr ziemlich langer Werbespot

Die FDP startet mit zwei neuen Spots. Einer davon dürfte der längste Clip des Wahlkampfs sein.

Text: Ulrike App

Im TV-Spot macht Heimat Parteichef Christian Lindner erneut zur Hauptfigur.
Im TV-Spot macht Heimat Parteichef Christian Lindner erneut zur Hauptfigur.

Die FDP behauptet von sich, den längsten Wahlwerbespot der Welt gedreht zu haben. Diese Aussage lässt sich zwar nicht ganz so einfach überprüfen.

Aber ziemlich lang ist der Film auf jeden Fall. Eine Stunde und 58 Minuten benötigen die Liberalen, um ihr Programm im Schnelldurchlauf durchzuhauen. "Mehr Inhalt geht nicht", schreibt die Partei dazu auf Facebook.

Für ungeduldige Zeitgenossen gibt es jedoch "Denken wir neu" auch auf der FDP-Website - mit Suchfunktion und nach Themen gegliedert. 

Damit nicht genug: Die FDP hat am Wochenende auch ihren TV-Spot auf Facebook gepostet. Die Agentur Heimat macht erneut Parteichef Christian Lindner zur Hauptfigur. Die Partei greift unter anderem Themen wie Digitalisierung oder Wirtschaftspolitik auf. 

Und was macht die Konkurrenz? In der vergangenen Wochen haben auch die Grünen und die CDU ihre TV-Clips präsentiert. 


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.