Die Online-Marke Hello Body wurde 2016 von Monique Hoell gegründet und hat sich innerhalb von nur drei Jahren zu einer relevanten und schnell wachsenden Marke im Beauty-Bereich entwickelt. Nach eigenen Angaben verwendet ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe und verzichtet auf Mikroplastik, Silikone und Mineralöle und Tierversuche. Zielgruppe sind Frauen zwischen 16 und 35 Jahren.

"Für uns wird durch die zunehmende Möglichkeit, Zielgruppen im TV passgenau anzusprechen, das Medium auch als Online-Marke immer interessanter. Insofern ist der Schritt ins TV für uns der nächste logische Schritt, um neue innovative Wege auszutesten und eine noch größere Zielgruppe zu erreichen", sagt Monique Hoell, Gründerin von Hello Body.
Try No Agency betreut Kunden wie Flaconi, Glossybox und Fashionette.


Autor: Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.