Erster Kinospot des Ferienhausportals :
"Die Schöne und das Biest" lockt FeWo-Direkt ins Kino

Zum Filmstart von Disneys "Die Schöne und das Biest" startet das Ferienhausportal FeWo-Direkt seinen ersten Kinospot. 

Text: Frauke Schobelt

Vorbild "Die Schöne und das Biest": Szene aus dem ersten Kinospot von FeWo-Direkt.
Vorbild "Die Schöne und das Biest": Szene aus dem ersten Kinospot von FeWo-Direkt.

Zum Filmstart von Disneys "Die Schöne und das Biest" startet das Ferienhausportal FeWo-Direkt seinen ersten Kinospot. Darin lädt der Ferienhausvermittler alle Zuschauer ein, sich für das "#FeWodirektSchloss" zu bewerben: Der Gewinner wird mit 20 Gästen seiner Wahl in ein Schloss in Schottland eingeladen. Das Gewinnspiel läuft bis zum 31. März. 

FeWo-Direkt kooperiert dafür mit Disney: Im Spot sind Liedtexte aus dem Disney-Song "Sei hier Gast" zu hören, außerdem zeigt er die Hauptcharaktere des Films, Belle, gespielt von Emma Watson, und das "Biest", gespielt von Dan Stevens. Die Filmszenen umrahmen Aufnahmen einer Urlauberfamilie in Duns Castle, einem Anwesen aus dem 14. Jahrhundert in Schottland. Dorthin darf auch der Gewinner reisen.

Regie führte Rami Hachache, Produktionsfirma ist Prettybird. Blue449 zeichnet für die Mediaplanung und den weltweiten Mediaeinkauf verantwortlich.

Kino-Spot ergänzt aktuelle Markenkampagne 

Der Kinospot zu "Die Schöne und das Biest" ergänzt die aktuelle Markenkampagne "Komm direkt raus... Komm FeWo-Direkt raus", die zu Beginn des Jahres startete. Sie entstand in Zusammenarbeit mit Saatchi & Saatchi, London. FeWo-Direkt preist darin die Vorteile von Urlauben in Ferienhäusern an. Der Kinospot wirbt nun für das Premium-Angebot. Steve Stamstad, Vice President Global Brand HomeAway.: "Der Kinospot stellt die Verbindung zwischen dem Film und dem dar, was wir im Reisebereich als buchbare Exklusivität bezeichnen – eines der 900 Schlösser, die im HomeAway-Netzwerk verfügbar sind."

In Deutschland läuft der Kinospot ab dem 16. März sowie auf digitalen Kanälen. In Hongkong, Großbritannien und den USA wird der Spot im 30-Sekunden-Format darüber hinaus auch im Fernsehen zu sehen sein.

Der aktuelle Markenspot:


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.