Witziges Testimonial-Projekt :
Diesel sucht auf Facebook einen neuen CEO

Sie wollen "Chair Executive Officer" bei Diesel werden? Das Denim-Label macht sich via Facebook auf die Suche nach einem neuen Testimonial. 

Text: Petra Schwegler

Diesen Stuhl gilt es bei Diesel zu besetzen. Im Social Web.
Diesen Stuhl gilt es bei Diesel zu besetzen. Im Social Web.

"Stellenanzeige" im Social Web: Die italienische Jeansmarke Diesel und Gründer Renzo Rosso wollen via Facebook einen neuen "CEO" engagieren – den "Chair Executive Officer". Er soll für eine Woche in den Hauptsitz nach Breganze eingeflogen werden. Dort muss der Kreative sein Können beweisen – und vor allem soll er: sitzen. Was Rosso als "nicht so einfach" skizziert.

In einem Kampagnenvideo aus der Feder von Publicis Italy sitzt der Diesel-Macher an einem leeren Schreibtisch in einem komplett weißen Loft und spricht die Zuschauer an. Er erklärt, was nötig sei, um als CEO für Diesel-Jeans in Betracht zu kommen. Betriebswirt mit Hochschulabschluss? Doch "da viele von Euch einen wichtigen Stuhl besetzen möchten, ist das Wichtigste, dass ihr gut im Sitzen seid. Bist du der Chair Exekutive Officer, den ich brauche?", heißt es da.

Hier der Clip für die witzige Testimonial-Suche: 

Ab sofort und noch vier Tage lang können sich Interessierte auf die Ausschreibung bewerben. Es gilt, ein Foto von sich auf Facebook hochzuladen, auf dem man sitzend zu sehen ist. Der Gewinner wird zu einem Shooting an den Diesel-Hauptsitz nach Italien geflogen. Und könnte dann zum neuen Testimonial des Labels werden …

Diesel ist Teil der Only-the-Brave-Gruppe. Daneben gehören Marken wie Maison Martin Margiela oder Marni dazu sowie die Tochter Staff International, die für Produktion und Vertrieb zahlreicher Lizenzmarken zuständig ist, darunter Dsquared2 und Just Cavalli.

Diesel macht rund 60 Prozent des Umsatzes von Rossos OTB-Holding aus. Das Unternehmen setzte 2016 rund 960 Millionen Euro um – bei einem nicht benannten Verlust. Die Luxustöchter sorgten für Ausgleich beim zuletzt schwächelnden Denim-Label. 


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.