Mirko Kaminski :
Dmexco 2018: Die Stunde der Beutelratten

Achtung, Taschenkontrolle! Selbst auf der Leitmesse der digitalen Wirtschaft regiert der analoge Jäger- und Sammlerinstinkt. W&V-Videoblogger Mirko Kaminski hat sich mit Fans der so genannten "Streuartikel" unterhalten ....

Text: W&V Redaktion

Achtung-CEO Mirko Kaminski ist auf der Dmexco als Videoreporter für W&V unterwegs.
Achtung-CEO Mirko Kaminski ist auf der Dmexco als Videoreporter für W&V unterwegs.

"Streuartikel" nennen Messe-Aussteller das, was sich ihre Besucher in die Taschen stopfen sollen: gebrandete Kugelschreiber, Süßigkeiten, Getränkedosen, Notizkalender und andere Werbegeschenke. Die Jäger und Sammler unter den Gästen heißen im Branchenjargon liebevoll "Beutelratten". Aber gibt es die im digitalen Zeitalter eigentlich noch?  W&V-Videoreporter Mirko Kaminski hat sich in den Kölner Messehallen auf die Suche gemacht:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.