Darüber hinaus wird Douglas Sponsor für den Launch der deutschsprachigen Version von Beauty Independent. Dabei handelt es sich um ein digitale Publikation mit Fokus auf die Unternehmerszene. Beauty Independent soll eine umfassende Berichterstattung über unabhängige und aufstrebende Kosmetik in Europa bieten und für alle Beauty- UnternehmerInnen unter den rund 100 Millionen deutschsprachigen Europäern sehr einfach zugänglich sein.

Ergänzend dazu soll Douglas-CEO Tina Müller als Keynote Speaker beim BeautyX Retail Summit am 13. und 14. Mai im texanischen Dallas auftreten, "um das Engagement von Douglas in der Community zu unterstreichen und mit Vordenkern in einen Austausch zu gehen", wie es heißt.

Das Ziel von Douglas

Müller kommentiert die neue Partnerschaft so: "Unabhängige Kosmetik ist ein strategisch wichtiger Bereich für Douglas. Wir wollen uns daher als Nummer Eins für Indie-Brands etablieren, die neu auf dem europäischen Markt sind oder sich in Europa vergrößern wollen." Um die Unternehmer als treibende Kraft hinter diesen Marken für sich zu gewinnen,will sich die Douglas-Gruppe laut ihrer Chefin "direkt mit den Innovatoren vernetzen, um ihr Vertrauen zu gewinnen".

Douglas ist nach Unternehmensangaben der zweite Partner von IBMG im europäischen Einzelhandel und der vierte weltweit. Partnerschaften im Einzelhandel bestehen bereits mit Neiman Marcus, Feelunique und dem in New York ansässigen Unternehmen Shen Beauty.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.