Havas München :
Dr. Best-Rebrush: Ein moderner Zahnmediziner

Erst unlängst hat Havas München die Kreativ-Etats der GSK-Marken Odol-Med3 und Dr. Best gewonnen. Die Traditionsmarke Dr. Best wird nun im neuen TV-Spot verjüngt.

Text: Markus Weber

Szene aus dem neuen Dr.Best-Spot von Havas München.
Szene aus dem neuen Dr.Best-Spot von Havas München.

Dr. Best ist eine Marke des Gesundheitsprodukte-Herstellers GSK Consumer Healthcare. In der TV-Kampagne von Havas München wird die neue Zahnbürste "Vibration Multi Expert" beworben. Die bekannte Werbefigur des Dr. Best wird von der Agentur dabei gezielt "weiterentwickelt und modernisiert".

"Es ist immer eine mutige Entscheidung, den erfolgreichen Auftritt einer für das Unternehmen so wichtigen Marke auch nur in Nuancen zu verändern", sagt Havas-Geschäftsführer Kris Vilhelmsson. "Doch mit der Zeit haben sich Berufsbilder gewandelt und somit auch ihre Erscheinungsformen. Dem wollten wir mit dem Bild eines modernen Zahnmediziners Rechnung tragen."

Im vergangenen Jahr hat sich Havas das digitale Leadmandat für insgesamt 18 GSK-Marken gesichert, darunter Sensodyne, Voltaren und Fenistil. Vor kurzem wurden die Münchner zusätzlich mit der Kreativbetreuung der Brands Odol-Med3 und Dr. Best beauftragt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.