Das Brutto-Media-Volumen der Kampagne liegt dem Unternehmen zufolge bei rund fünf Millionen Euro. Agenturseitig verantwortet Heye die Kampagne, produziert hat sie Das Werk, München. Vermittelt hat die Kooperation zwischen Liechtenstein und HD+ die Berliner Agentur Artist Network.


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.