Ein Mann - ein Gesicht: Nike-Spot mit Wayne Rooney

Die Dreharbeiten zum neuen Nike-Spot mit Wayne Rooney waren nicht sehr aufwändig. Der entstandene 30-Sekünder zeigt vor allem eins: England erwartet während der EM noch große Dinge von seinem Fußball-Helden.

Text: Markus Weber

20. Jun. 2012

Die Dreharbeiten zum neuen Nike-Spot mit Wayne Rooney waren nicht besonders aufwändig. Der entstandene 30-Sekünder zeigt uns vor allem eines: England erwartet während dieser EM noch große Dinge von seinem kleinen Helden mit dem wieder etwas volleren Haar. Ein kleiner Anfang ist schon mal gemacht. Bei seinem ersten Einsatz für die "Three Lions" nach längerer Sperre schoss Rooney im entscheidenden Gruppenspiel gegen die Ukraine das entscheidende Tor - und zwar per Kopf.

Zwar war Englands Gesamtleistung bei Rooneys erstem EM-Auftritt äußerst schwach - aber zum Weiterkommen hat es gegen die unglücklichen Ukrainer am Ende doch gereicht. Weit bessere Noten hat sich mit dem minimalistischen Spot die zuständige Nike-Agentur Wieden + Kennedy London verdient (Produktion: RSA Films, Regie: Adam Smith).


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit