Um diese ehrgeizigen Ziele zu realisieren, muss die Frucht in der breiten Masse Verbreitung finden, ihr Exoten-Image abstreifen und standardmäßig auf dem Einkaufszettel der Verbraucher landen. Ein bisschen so, wie die Karriere der Grapefruit in den 80ern.

Die Kampagne zielt deshalb nicht auf eine bestimmte Sorte oder Marke ab, sondern soll die Markenbildung der gesamten Gattung unterstützen. Dabei geht es sowohl um Kooperationen mit europäischen Einzelhändlern als auch ein neues visuelles Branding sowie PR-Aktivitäten. Die Kreation des visuellen Branding als auch die PR in Deutschland, Frankreich und Großbritannien verantwortet die MSL Group. In Deutschland kooperiert die WAO mit Edeka, neben Kochevents eine Web-Kampagne mit eigener WAO Landingpage, die in die Edeka-Webseite eingebunden ist.  
 
 
 


Autor:

Gabriella Maria Bassu
Gabriella Maria Bassu

Gabriella Bassu ist Teil des Teams Digital Storytelling, der Entwicklungsredaktion des Verlags Werben und Verkaufen. Als Head of Video ist sie für die Konzeption und Umsetzung von Bewegtbildinhalten zuständig. Mit gleicher Leidenschaft schreibt sie für Online, Social Media und Print. Ihre Schwerpunktthemen sind digitales Business, digitale Transformation, Tech und Handel.