EM-Kampagnen: Die Tops und Flops 2012

Steht ein Fußballgroßereignis ins Haus, werden die Werbemaßnahmen darauf abgestimmt. Kaum eine Kampagne kommt dieser Tage ohne Fußballhelden oder EM-Bezug aus. W&V Online zeigt Meisterleistungen und Fehlpässe der Europameisterschaftskampagnen - und wünscht der deutschen Elf viel Erfolg!

Steht alle zwei Jahre ein Fußballgroßereignis ins Haus, werden zuverlässig die Werbemaßnahmen darauf abgestimmt. Kaum eine Kampagne kommt dieser Tage ohne Fußballhelden oder EM-Bezug aus, gefühlte acht von zehn Werbespots spielen auf die Euro 2012 in Polen und der Ukraine an, verzieren ihr Produkte und Protagonisten mit schwarz-rot-goldenen Accessoires oder spannen wenigstens einen Müller-Gomez-Lahm vor den Markenkarren.

Das kann Spaß machen, aber auch daneben gehen. Volltreffer oder Abseits? Die 2012er Europameisterschaftskampagnen zeigt W&V Online - und wünscht der deutschen Elf viel Erfolg im Wettbewerb!

Am 8. Juni ist das Eröffnungsspiel Polen - Griechenland, Deutschland muss dann am 9. Juni gegen Portugal ran.
Alle Kampagnen und Aktionen zur EM gibt es auch in unserem Special.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit