Jung von Matt :
EM-Trittbrettfahrer: Edeka feuert an

Edeka hängt sich an das Thema Fußball-EM ran - und feuert gemeinsam mit Jung von Matt den Grill an.

Text: W&V Redaktion

Edeka hängt sich an das Thema Fußball-EM ran.
Edeka hängt sich an das Thema Fußball-EM ran.

Edeka hängt sich an das Thema Fußball-EM ran. Die Supermarktkette engagiert sich zwar nicht als Nationalmannschafts- oder Turnier-Sponsor, doch die Agentur Jung von Matt hat sich einen Ausweg überlegt: "das Edeka Anfeuern". Die Marke schaltet ab dem 6. Juni den TV-Spot "Grillen", zuvor tobt sich Edeka im Netz aus. Die passenden Produkte für die EM-Zeit präsentiert der Supermarkt  als "Mampfschaft für Frankreich".

Auf einer speziellen Website finden sich unter anderem E-Cards zum Anfeuern: Ein Fanchor bejubelt den jeweiligen Grillhelden. So können die Nutzer individualisierte Grüße verschicken - beispielsweise an den Chef. Dazu gesellt sich noch ein Grillgewinnspiel. Der Hauptgewinn: eine Reise nach Paris. 


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.