Anzeige :
Entwicklung neuer Geschäftsmodelle dank „Video-first“ Strategie

Der Konsum von Videoinhalten steigt stetig. Wie können Unternehmen von "Video-First" Strategien profitieren, um neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln?

Videos sind gefragter denn je. Sie machen die Kommunikation einfacher, kurzweiliger und deutlich emotionaler. So ist es nicht verwunderlich, dass im digitalen Alltag immer mehr Videos und Live-Streams in vielfältiger Art und Weise Ihren Platz finden. Im privaten oder geschäftlichen Umfeld geht es von How-to-Anleitungen im Kundenservice, Unternehmensportraits für Marketing-Zwecke, bis hin zu Live-Streams von Großveranstaltungen.

Wenn man auf der Anbieterseite sitzt, bringt die Bereitstellung von Videos und Live-Streams zahlreiche Herausforderungen mit sich. Die bestmögliche Qualität – egal ob auf Desktop-PC, Tablet oder Smartphones - entscheidet oft über den Erfolg oder Misserfolg des Angebots.
Der Konsum von Videoinhalten steigt stetig weiter und Unternehmen nutzen das Medium immer mehr für die interne Kommunikation oder um mit lukrativen Geschäftsmodellen Geld zu verdienen.

Statistik Videoinhalte

Bis 2020 werden 90 Prozent des gesamten Internetverkehrs auf Videoinhalte entfallen. Quelle: Cisco, 2017

Die FanTV Plattform von Exozet ist ein spannendes Beispiel dafür, wie Video neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen kann. FanTV ist ein Netflix-ähnliches Video-Streaming-Portal für Sportvereine und wird von einigen der größten Fußballvereine wie Borussia Mönchengladbach, HSV und Union Berlin genutzt. Der Dienst nutzt die movingimage Enterprise Video Plattform (EVP) zum Hosten und Bereitstellen von Live und On-Demand-Videos wie z.B. Spielwiederholungen, Highlights, News, Interviews und Pressekonferenzen.

FanTV ist eine Full-Service-Plattform für Sportvereine und Entertainment-Anbieter mit einem robusten Videotechnologie Stack dahinter. Es ermöglicht die einfache und effiziente Verteilung von Inhalten über Mobile, Desktop, Smart TV und Digital Signage und erreicht den Fan da, wo er gerade den Content seines Lieblingsvereins ansehen möchte. Die Integration von On-Demand-Videos und Live-Streams in die digitale Vereinswelt von Website, App, CRM und Shop ermöglicht die sinnvoll orchestrierte Kommunikation über alle Kanäle hinweg.