"Unser Ziel ist es, den Mietprozess zu vereinfachen, dem Kunden die Kontrolle zu geben und somit einen schnelleren und einfacheren Service zu bieten", sagt Pritchard weiter.

Die integrierte Kampagne startet am 6. Mai in Print, Außenwerbung, Radio, Digital und Social Media.

Avis unterhält etwa 5500 Stationen in ungefähr 170 Ländern. Die Avis-App soll den Vermietungsprozess vereinfachen. Nach dem erfolgreichen Start in den USA und in Australien bieten die Erweiterungen der App einen schnelleren Service an zentralen internationalen Standorten in Europa, darunter London Heathrow, Paris Orly und dem Flughafen München. In den kommenden Monaten sollen diese Erweiterungen in ganz Europa eingeführt werden.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.