Uefa :
Europa League bekommt neues Branding

Die Uefa verpasst der Europa League eine neue Hymne und peppt das Erscheinungsbild des Vereinswettbewerbs auf. 

Text: Ulrike App

Die Uefa hat das Erscheinungsbild der Europa League überarbeitet.
Die Uefa hat das Erscheinungsbild der Europa League überarbeitet.

Die Europa League steht meistens im Schatten der großen Schwester Champions League. Die Uefa sieht das natürlich nicht so, justiert aber beim Branding nach. Denn der europäische Fußball-Verband peppt das Erscheinungsbild auf. Zwar bleiben zentrale Elemente wie das Logo und die Farben gleich. Jedoch versucht die Uefa dem Auftritt des Vereinswettbewerbs mehr Dynamik und Dramatik zu verliehen. Die Formen sind ausgeprägter und kantiger geworden. Die bestehende "Energiewelle" als Ausdruck der Verbindung zwischen Spielern und Fans hat sich in eine lineare Bewegung verwandelt - sie soll die Reise der Klubs durch ganz Europa symbolisieren.

Die filigranere Energiewelle übernimmt die Schlüsselelemente der Europa-League-Trophäe. Sie wurde von den dreieckig geformten Außenseiten des Pokals abgeleitet. "Die neue Identität ist kantiger und gewagter als zuvor. Sie wird stärker hervorstechen", so Guy-Laurent Epstein, Direktor Marketing der Uefa Events SA. Das Versprechen an die Sponsoren: das Branding sei ausdrucksstärker und damit leichter erkennbar.

Außerdem macht die Uefa die Marke fit für die kleinen Screens: Die neuen Elemente ermöglichen eine einfachere, skalierbare Integration auf kleineren Flächen und Geräten, so die Uefa. Das flexiblere Design-System und die große Bandbreite an Visuals ermöglicht mehr Markenvariation und -flexibilität.

Der neue Ball von Molten.

Der neue Ball von Molten.

Eine hörbare Änderung: Die Musik-Agentur Massive Music (Amesterdam) hat eine neue Hymne komponiert (siehe Video) und gemeinsam mit Dutch Metropole Orchestra aufgenommen. 

Auch der offizielle Spielball greift das Design auf - ab der kommenden Saison 2018/19 liefert die Marke Molten den Fußball - nachdem sich Adidas zurückgezogen hatte.

Die neue Markenidentität entstand in Zusammenarbeit mit dem Uefa-Marketingpartner Team Marketing und der Branding-Agentur Turquoise (visuelle Identität).

Die Europa League ist hinsichtlich der geografischen Ausdehnung als auch der Anzahl Spiele der größte europäische Klubwettbewerb.