Weihnachtskampagne :
Ewan McGregor erzählt romantische Märchen

Die britische Modekette Debenhams erzählt die Cinderella-Story neu. Mit Social Media-Anbindung und Märchenstories im Kaufhaus.

Text: Anja Janotta

Die moderne Cinderella nutzt Twitter.
Die moderne Cinderella nutzt Twitter.

Der schottische Schauspieler Ewan McGregor ist ein Mutlitalent. Er kann den abgewrackten Outsider spielen wie den Lichtschwert schwingenden Obiwan Kenobi oder einen schwärmerischen Liebhaber wie in "Moulin Rouge". Für exakt diese romantische Seite hat die britische Modekette Debenhams den Schotten nun engagiert. Als Märchenerzähler einer modernen Cinderella-Story begleitet er eine junge Frau.

Die verliert im Zug ihren Glitzerschuh und wird von einem jungen Verehrer über alle sozialen Medien hinweg verfolgt, um ihr den Schuh wieder auszuhändigen. Doch trotz aller viralen Kräfte - schlussendlich führt ein Zufall sie zusammen.

Die romatische Weihnachtsstory hat J. Walter Thompson London inszeniert. Und die Geschichte soll noch weiter gedreht werden: In den Debenhams-Stores sollen gute Feen Geschenkgutscheine um Schlag zwölf Uhr mittags verteilen, es gibt Performances und - natürlich - auch den Cinderella-Stiletto zu kaufen. 130 Dollar kostet Aschenputtels Fußkleidung. Der Spot wird sowohl im Fernsehen als auch im Social Web ausgestrahlt.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.