Loadbee zielt auf einen gigantischen Markt. Im Grunde geht es um die digitalen Marketing-Etats von Herstellern über alle Produktgruppen hinweg. Das Unternehmen bietet Herstellern auch spezielle, nicht dem Datenschutz unterliegende und nicht-personenbezogene Analytics und Statistiken an. Informationen, die der Hersteller über loadbee abrufen kann, sind beispielsweise wann, auf welchem Endgerät, in welcher Sprache, in welchem Land und auf welcher der angebundenen Händlerseiten seine Produkte angeschaut wurden.


Autor:

Rolf Schröter
Rolf Schröter

Als Mitglied der Chefredaktion und neugieriger Kurpfälzer interessiert sich Rolf Schröter prinzipiell für alles Mögliche. Ganz besonders mag er, was mit Design und Auto zu tun hat.