Ellhof hat dafür ein „Metamodell der Markenführung“ kreiert. „Natürlich gibt es schon viele Markenführungsmodelle“, räumt der Wahlhamburger ein, „aber bislang existiert keines, das die Identität und die Interaktion von Marken gleichermaßen berücksichtigt".

Je nach Aufgabenstellung will der ehemalige Renault-Marketingchef auf ein Netzwerk von rund 20 Spezialisten zurückgreifen, darunter Online- und PR-Spezialisten, Marktforscher und Markenrechtler. Aus diesem Netzwerk bahnen sich bereits erste Aufträge an, sagt Ellhof.

Seine von der Agentur Petry & Schwamb, Freiburg, als Blog gestaltete Website www.drittekraft.com geht offiziell am 15. Dezember 2011 an den Start.

Aktuelle Stellenangebote