Goood Mobile kooperiert nach eigenen Angaben mit mehr als 250 gemeinnützigen Partnerorganisationen, die in verschiedenen Bereichen aktiv sind. Die Bandmitglieder der Fantastischen Vier bringen nun eigene Patenschaften ein – Thomas D etwa lotst die Erlöse an die Til-Schweiger-Foundation, Bandkollege Smudo unterstützt die Aktion Laut gegen Nazis.

Zum Start der Zusammenarbeit mit den Fantastischen Vier wird das Tarif-Angebot von Goood Mobile aufgewertet. Vielnutzer surfen ab sofort im Tarif "Goood Big Impact" mit 10 GB Datenvolumen für 29,99 Euro. Beim Tarif "Goood Big Easy" für 19,99 Euro wird das Datenvolumen von 2 auf 4 GB erhöht. In Kürze sei außerdem der Launch in Österreich geplant, heißt es.

Wie Goood Mobile funktioniert, ist in diesem Erklärvideo zu finden. 

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.