User Generated Content :
Fanta lässt wieder Teenanger ran

Julien Bam rief und die Teens kamen. Fanta hat in seinem neuen Onlinevideo mehr Material der jungen Konsumenten eingebaut denn je. Die Limonadenmarke wirbt für ihre neue Flasche mit dem "Dreh".

Text: Conrad Breyer

Teenager haben viel Material für den Fanta-Spot selbst gedreht.
Teenager haben viel Material für den Fanta-Spot selbst gedreht.

Fanta (Coca-Cola) feiert mit einem neuen Onlinevideo die Einführung der neuen Fanta-Flasche in Spiraloptik. Die Teenies selbst haben das Filmchen mit den Webvideoproduzenten Julien Bam und Rezo inspiriert und ordentlich zugeliefert. Die beiden Influencer hatten die jungen Leute über Social Media dazu aufgerufen, Bilder und Videos aufzunehmen, die zeigen, wie abgedreht sie die Fanta in der neuen Flaschenform finden.

So konnten sie einen Moonwalk präsentieren, einen Videogruß an Julien Bam richten oder ein abgedrehtes Video von ihrem Haustier drehen und das Ganze dann über Fantas Snapchat-Kanal oder fanta.de einreichen. Eine Jury wählte die besten Kreationen aus. Im Anschluss haben sie aus dem User-Generated-Content der Teens und den Videosequenzen von Julien Bam und Rezo ein Onlinevideo zusammengeschnitten.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Für die Produktion der 6- bis 53-Sekünder wählte die Jury aus Hunderten Einreichungen die besten Videos und Bilder aus. Noch nie zuvor wurde so viel Orginalmaterial in einem einzigen Fanta Spot gezeigt (Agenturen: Ogilvy, Mediacom, Scholz & Volkmer, Achtung; Produktion: Tony Petersen). Das Video wird ab sofort neun Wochen lang auf großen Videoplattformen zu sehen sein.

Relaunch für Teenies

Die "Fanta X You"-User-Generated-Content-Kampagne ist Teil des globalen Relaunchs der Marke Fanta, der seit 2017 sukzessive stattfindet. Die Kampagne, der Julien Bam und Rezo ein Gesicht geben, begleitet die Einführung der neuen Fantaflasche, die die bekannten Halb- und Eineinhalbliterflaschen abgelöst hat. Neben dem Online-Video begleiten PR- die Kommunikationsmaßnahmen.

Erleben Sie Michael Willeke, Marketing Director von Coca Cola Deutschland, am 5. Juli auf der W&V Marketing Convention in München. Das Thema dieses Jahr: #MyMarketingRobot – Artificial Intelligence vs. Human Emotion


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.