Digitalisierung der Rucksäcke

Bis es soweit ist und das Portfolio vergrößert ist, stehen jedoch die Lawinenrucksäcke im Vordergrund. Rund um die Produkte hat das Unternehmen bereits eine Digitalisierungsstrategie inklusive eigener App entwickelt. So ist einer der ABS-USPs, dass die Rucksäcke auch von anderen Skifahrern bei Gefahr ausgelöst werden können. Wie das funktioniert, demonstrieren Neureuther und Mohr auf der Pressekonferenz am eignen Leib:

In Sachen Werbung ist Neureuther ebenfalls für ABS unterwegs. So startet in der kommenden Woche eine Aktion, bei der bestimmte Modelle zu einem Spezialpreis zu bekommen sind. Parallel gibt es ein Gewinnspiel, bei dem als Gewinn ein Tag Freeriden mit Felix Neureuther winkt.


Autor:

Lena Herrmann
Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.