Foodwatch gegen Ferrero: Wie viele Kalorien stecken im DFB-Fantrikot?

500 Kinderriegel für ein Fußball-Trikot? Foodwatch rechnet nach, wie viele Kalorien man zu sich nehmen müsste, um bei der Ferrero-Punkteaktion das Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu bekommen.

500 Kinderriegel für ein Fußball-Trikot? Foodwatch rechnet nach, wie viele Kalorien man zu sich nehmen müsste, um bei der aktuellen Ferrero-Punkteaktion zur Fußball-EM das Trikot der deutschen Nationalmannschaft zu bekommen. Die Aktion läuft bei Ferrero unter dem Stichwort Fan Connection. Fußballfans mit Hang zum Süßen können bei verschiedenen Ferrero-Produkten Punkte ablösen und diese gegen Prämien eintauschen.

Allerdings müsse der Fan eine unsportlich große Menge an Kalorien zu sich nehmen, um die Prämien zu erhalten, so die Kritik von Foodwatch. Die 100 Punkte für ein DFB-Trikot entsprechen demnach 500 Kinderriegeln, 59.000 Kcal, 5,5 Kg Zucker oder 3,5 Kg Fett. Um das wieder abzutrainieren, müsste man 100 Stunden Fußball spielen, doppelt so viel wie alle EM-Spiele zusammen ausmachen.

Die Kritik an Ferrero platziert Foodwatch zeitgleich mit seiner Wahl zum goldenen Windbeutel – einmal im Jahr lässt die Organisation damit die Verbraucher über die dreisteste Werbelüge abstimmen. Auf der Nominierten-Liste stehen diesmal Unilever, Teekanne, Netto, Radeberger und Hipp. Gewinner des Negativpreises 2011 war übrigens Ferrero mit der Milchschnitte.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit