Wer sich nicht an die neuen Regeln hält, dem drohen harte Strafen von bis zu 50.000 Euro. In den sozialen Medien ist das Echo geteilt - vor allem was den Zeitpunkt der Kampagne angeht: Denn gerade in Covid-Zeiten steigen die Menschen doch lieber ins Auto als in vollgepferchte öffentliche Verkehrsmittel. 



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.