Während diese bei der Hitzehilfe obdachlose Menschen mit zwei KarunaSUB- Bussen mit Erfrischungen versorgt, setzt GoBanyo derzeit den ersten mobilen Duschbus für die Straßen Hamburgs in die Tat um. Sowohl Karuna, als auch GoBanyo finanzieren sich aus Spenden. Hier können Sie helfen:

Spendenkonto Karuna eG: IBAN DE73 4306 0967 0322 02, BIC: GEN0DEM1GLS
Weiterführende Infos zur Karuna Sozialgenossenschaft: https://www.karuna-sozialgenossenschaft.de

Spendenkonto GoBanyo gGmb: IBAN: DE73200505501251135370 BIC: HASPDEHHXXX
Weiterführende Infos zu GoBanyo: https://gobanyo.org


Autor:

Katrin Ried

Ist Redakteurin im Marketingressort. Vor ihrem Start bei der W&V beschäftigte sie sich vorwiegend mit Zukunftstechnologien in Mobilität, Energie und städtischen Infrastrukturen. Für Techniktrends interessiert sie sich ebenso wie für Nachhaltigkeit, sozialen und ökologischen Konsum.