Der Tiefkühlhersteller möchte so eine junge urbane Zielgrupe ansprechen. "Unsere Gemüsepfannen sind mehr als nur eine Beilage, das zeigen wir mit den Bowl-Rezepten unserer Fans. Die Bowl-Bar führt diese Idee nicht nur fort, sondern bringt sie sogar auf den Tisch. Dieses Event-Marketing-Konzept schafft ein Markenerlebnis für alle Sinne und versetzt uns in einen direkten Dialog mit Foodies aus Hamburg", erklärt Maren Steffen, Brand Managerin, Frosta.

Die Hashtag-Aktion läuft schon seit dem 01.August und wird mit der Pop-Up-Aktion verlängert. So bunt sehen die Kreationen der Insta-Foodies aus:

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

TBWA für die Umsetzung verantwortlich

Begleitet wird die Frosta Bowl Bar durch Sponsored Posts auf Facebook und Instagram, Einladungen an foodbegeisterte Hamburger und Posts in den offiziellen Social-Media-Kanälen der Marke. Ein TV-Spot im nationalen Fernsehen und eine Kooperation mit Radio Hamburg sorgen für Reichweite über die Online-Medien hinaus.

Für die Entwicklung und Umsetzung des Projektes arbeitete TBWA Hamburg mit der Food Centrale Hamburg, dem Food Eventclub Hamburg und Frostas Influencer-Marketing-Agentur Pulse Advertising zusammen.



Marina Rößer © privat
Autor: Marina Rößer

ist als Redakteurin im Agenturressort der W&V tätig. Die Diplom-Politologin hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt sie beim Kochen und Fotografieren aus und bringt sich zudem Designthemen bei.