Adidas-Kampagne :
Fußball-Superstar präsentiert neu interpretierte Sneaker

Allein großartig, zusammen noch besser: Die neue Kampagne von Adidas Originals setzt mit Weltklasse-Fußballer Paul Pogba die neue Version des Sneaker P.O.D-S3.1 in Szene.

Text: Belinda Duvinage

Great Alone, Better Together: Adidas Originals interpretiert das Modell P.O.D-S3.1 neu und startet eine Kampagne mit Weltklasse-Fußballer Paul Pogba.
Great Alone, Better Together: Adidas Originals interpretiert das Modell P.O.D-S3.1 neu und startet eine Kampagne mit Weltklasse-Fußballer Paul Pogba.

"Great Alone, Better Together": Adidas Originals stellt zwei neue Versionen des Sneaker-Modells P.O.D-S3.1 vor und startet dazu eine Kampagne mit Weltklasse-Fußballer Paul Pogba.

Dafür kehrt Paul Pogba in die Banlieues, die Vororte von Paris zurück, wo er aufgewachsen ist, zu den Menschen, die ihn von klein auf unterstützt haben. Die Kampagne möchte laut Adidas nicht nur den Superstar Pogba in den Fokus rücken, sondern zeigen, dass man zwar allein Großartiges erreichen kann, aber gemeinsam immer noch besser ist.

Zwei neue Sneaker-Versionen

Anlass der neuen Kampagne ist die Neuinterpretation des Sneaker-Modells P.O.D.-S3.1 mit der so genannten "Point of Deflection Bridge"-Zwischensohle. Der ab Oktober in zwei neuen Farbgebungen erhältliche Sneaker kombiniert laut Adidas klassische Looks aus den Archiven mit einem progressiven Design.

Beide Modelle konzentrieren sich demnach auf das Wesentliche: Schlichtheit dominiert beim weißen Modell, während die zweite Variante aus einem hauptsächlich schwarzen Obermaterial besteht und mit Farb-Highlights in Pink, Blau, Türkisgrün und Rot den Schuh aufpeppen.

Beide Modelle sind weltweit ab dem 18. Oktober in Adidas Originals Stores, im Online-Shop sowie bei ausgewählten Händlern erhältlich.

Paul Pogba ist bereits mehrfach als Testimonial für Adidas im Einsatz gewesen, unter anderem zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.